Meldungsoptionen:X Was willst du melden:Genauere Informationen:
Begründung:
Link zum Editieren der Geschichte:X
https://ffc.ponycloud.me/read.php?sid=60444448&chp=1&token=0767344e0ba7


Dieser Link ermöglicht dir Freunden, Test- oder Korrekturlesern Zugriff auf deine Geschichte zu geben um sie zu editieren, einstellungen zu ändern oder ein neues Kapitel zu erstellen.
Auch wenn die Geschichte im Status Entwurf ist, kann ein anderer User über diesen Link an ihr arbeiten, überlege dir gut wem du die Kontrolle übergibst.
 
Um einen neuen Link zu erstellen und somit den vorherigen zu deaktivieren, z.B. nach abgeschlossener Korrekturlesung, klicke auf "Neuen Link anfordern".

1

Twilight leben ( Spike der Drache hinter Twilight universum)
KaiserWilhelm99



Aufrufe: 147
Favorisiert: 0x
Bewertung: - - -/5.00
Erstellt: 25.05.2020, 22:22
Update: - - -
Dark
My little Pony - FIM
Download
A+
18
A-

Twilight teil 1: die Revolution.



Das schloss der Zwei Schwestern vor mehr als Tausend Jahren war es das Zentrum von aller Macht in Equestria. Ehemaliger Sitz der beiden Prinzessinnen. In einem Seitenflügel des Schlosses notdürftig gegen Einsturmgefahr Gesichert ein Eigenartiges Exil für die Ehemaligen Größen des Kommunistischen Equestrias. Einer Rumpelkammer der Geschichte. Die allmächtige Twilight eingefangen in Gips und Granit, ihre Vorgegnerin Sunset und ihre Wichtigsten Kampfgefährten. Eine von ihnen die auch hier her gehört Trixie hat kurz vor ihrer Ermordung die Twilight befohlen hat geschrieben: „ Die Rache der Geschichte ist Schlimmer als der Mächtigste General Sekretär. Ich wage zu glauben das das tröstlich ist.“ Nun hat die Rache der Geschichte die Allmächtig General Sekretärin Twilight eingeholt und ihre Vorgegnerin Sunset auch.



„ Was bedeutet Twilight für die Gesellschaft von Equestria? Über 30 Jahre lang standen zehntausende Twilight Denkmäler in unserem Land Equestria wie wir es damals wie heute nannten. Wir haben uns sie Angeschaut und gedacht Twilight das ist die Sunset unserer Tage. Später als Applejack 1056 auf dem 20 Parteitag mit Twilght abrechnete. Schien es uns Twilight hätte Sunset verhöhnt. Vor kurzen aber wurde das Sunset Archiv geöffnet. Dort gibt es über 3000 Briefe von Sunset zu lesen die bisher Geheimgehalten wurden. Da haben wir begriffen Twilight das ist die Sunset unsere Tage. Twilight hat die Gewaltewigkeit Sunsets vorgesetzt, Twilight hat den Aufbau des Staates weitergeführt und Twilight hat Terror als mittel der Staatspolitik angewendet. Das für das Twilight gehalten haben erwies sich als Wahr Twilight war tatsächlich Sunset unsere Tage.“ unbekannter Historika.



Canterlot die Hauptstaat Equestrias. Vor beginn des 10 Jahrhunderts war es die Staat der Reichen und der Mächtigen. Etwas außerhalb in einem Vorort an der Eisenbahn Linie leben Night Light und seine Ehefrau Twilight velvet. Ihre ersten beiden Fohlen sterben wenige Wochen nach der Geburt erst das Dritte Shining Armor und das Vierte Twilight überleben. Twilight wir am 8 Dezember 978 geboren. Twiligh erkannt mit fünf Jahren an einer schweren Krankheit entgeht nur knapp dem tot. Ihr ganzes Leben Lang bleib sie von der Krankheit gezeichnet. Twilight ist eine Musterschülerin und steht ziemlich unter dem Einfluss ihres älteren Bruders. Das einzige noch von Shining Armor erhaltene Filmdokument entstand 1037. Als Twilight schon längst ein Weltberühmtes Pony war. Aufgrund der Schlechten Wirtschaftlichen Lage bezahlt Shining Armor die Schule seiner Jüngeren Schwester mit. Schließlich wird Twilight in die Schule für begabte Einhörner mit Aufgenommen und dem Drachen ei Test unterzogen. Wie durch einen Zufall schaft sie es das Ei zu schlüpfen aber Celestia ist an diesem Tag nicht vor Ort. Twilight wird als eine Reguläre Schülerin aufgenommen. Den Drachen der aus dem Ei schlüpft nennt sie Spike.



Nur 2 Jahre später wir Twilight aus der Schule geworfen. Sie hat sich der Revolutionären Bewegung angeschlossen. Als 19 Jährige wird sie auch im Untergrund aktiv. Als Kommunistin will sie wie alle andere auch gegen die Not der Unterdrückten Massen Kämpfen und die Not ist groß im Riesenreich Equestria. 4 von 5 Einwohner leben auf dem Land. Erst die Großeltern dieser Bauern sind aus der Leibeigenschaft befreit worden. Doch hohe Steuern halten sie Arm. Ihre Durchschnittlich Lebenserwartung liegt bei 30 Jahren. In ihrer Not suchen sie Zuflucht im Glauben. Nach dem tot hoffen sie die Erlösung zu finden die ihnen im Leben verwehrt geblieben ist. Zum Mond aufzusteigen. Die Staatskirche ist zwar unbeliebt aber was bleibt dem Volk anderes übrig. Viele Bauer verkaufen sich als Arbeiter bei den Großgrundbesitzern oder Ziehen als Fabrikarbeiter in die Städte. Die Soziale Lage ist Katastrophal. Der Lebensstandart niedrig.



Prinzessin Celestia allein Herrscherin in einem Vielvölkerreich mit 900.000.000 Millionen Ponys. Herrin über 3/6 des Planetens. Sie steht in der Vorstellung ihrer Untertanen weit über den Volk. Sie repräsentiert ein Herzschafts System das sich schon längst überlebt hat. Entfänge und Paraden noch blendet der Glans des Hofes die eigenen Untertanen. Doch unter der Versade brodelt es. Der Großteil der Regierung ist Korrupt. Die Prinzessin stützt sich auf eine Reaktionäre Bürokratie und ihre drei macht Säulen: Die Staatskirche,Den Grundbesitzenden Adel und die Allgegenwärtigen Polizei und Militär. Prinzessin Celestia verschließ die Augen immer mehr vor den Problemen die die Pony Gesellschaft immer mehr in Richtung Revolution Treiben. Die Opposition wir Blutig unterdrückt. Politische Häftlinge im Gefängnis unter ihnen Twilight sparkle. Ständig wechselt sie ihren Aufenthaltsort nach dem sie im März 1001 als Berufsrevolutionärin bekannt wurde.



Dezember 1005 in Canterlot wird eine Friedlich Arbeiter Revolution Blutig niedergeschlagen. 130 tote mehr als 1000 Verletzte. Dieser Sonntag wirkt wie ein Pulverfass. Demonstrationen und Streiks in allen Teilen des Landes. Die Revolution scheitert die Herrschaft von Prinzessin Celestia scheint unantastbar.



Januar 1007 der Parteitag der Sozialisten findet in einer anderen Dimension in einer Schule statt. Twilight vertritt Canterlot in der Radikalen Fraktion die Sunset anführt. Die Verfolgen Anführer der Sozialisten Equestrias leben im Menschlichen Exil. Auf dem Parteitag 1002 setzt Sunset durch das die Inzwischen 32 Jährige Twilight in Abwesenheit zum Mitglied des Zentralkomitees gewählt wird. Eine große Ehre für Twilight sie gehört nun zur Führung der Kleinen aber Selbstbewussten Partei. Die Ölfelder im Süden von Equestria wird zum ersten Poltischen Arbeitsfelt für Twilight. Sie wird in dieses größte Ölfördergebiet der Welt geschickt um die Parteiorganisation aufzubauen. Sozialen Sprengstoff gibt es hier genug. Unter erbärmlichen Bedingungen lebten Ponys auf engsten Raum zusammen. Sie suchen in der Ölindustrie ihr Glück. Stending kommt es zwischen ihnen zu heftigen Zussamenstösen. Schießereien und Plünderungen sind an der Tagesordnung. Twilight versucht diese Kämpfe zu stoppen und die Aggressionen gegen die Regierung zu lenken. Im März 1008 wird sie erneut vergafftet. Steckbrief und Fandungs Fotos sorgen für eine Gewisse Berühmtheit bei den Genossen und beim der Polizei. Twilight wird in die Verbannung Geschickt gut 200 Kilometer von Canterlot entfährt in Ponyville. Dort Erinnert besonders eine Apfel Farm an bessere Zeiten. Twilight bleibt hier ein Halbes Jahr bevor sie flieht und wieder in die Ölfelder zurückkehrt. Im März 1011 wird sie erneut verhaftet und wieder nach Ponyville geschickt. Im Hausbuch ihrer Wirtin ist das kommen und gehen festgehalten. Das ist Teil der Strängen Meldeauflagen der Polizei. Ansonsten werden die Verbannten nur Wenig kontrolliert. Am ende der Zweiten Verbanungszeit findet sich sogar Twilight unterschrift. 7 Verhaftungen und 5 Fluchtversuche. Zeugen des Leben einer Berufsrevolutionärin.



Die Prinzessin geht ihren Pflichten nach als wäre die Welt in Equestria noch in Ordnung. Der Glanz des ihres Lebe wirft einen Flaschen Schein auf das Leben der einfachen Ponys. Aber Equestria ist groß und Prinzessin Celestia ist meist zu weit weg um das elend der Einfach Bevölkerung wahrzunehmen. Für die Pony aus Canterlot existieren die Bauern höchsten mal als Exotische Kulisse man nähert sich ihnen Wohlwollend. Hier wird den Fohlen der Reichen bereits schon früh untertänigste Ergebenheit beigebracht. Das Höfische Leben lenkt davon ab wie unüberwindbar der Graben zwischen Prinzessin Celestia und ihrer Untertanen ist. Twilight wird zussamen mit Starlight nach Canterlot in die Hauptstaat Geschickt sie sollen in der Erdpony der Tageszeitung eine härtere Poltische Linie durchsetzen. Hier arbeitet auch Spike mit. Aber Twilight versagt und wird wieder Verhaftet und in die Verbannung geschickt. Diesmal aber in Gebirge davor war sie immer nur in Ponyville gewesen. Davor war sie auch Einmal im Kristallkönigreich gewesen ein längerer Auslands Aufenthalt. Dabei hatte sie auch ein Buch verfasst Sozialismus und die Nationale Frage. Es war eine Art Doktorarbeit für die Berufsrevolutionärin.



Twilight wird immer nur zur Leichtesten Form der Verbannung verurteilt. Sie findet es lustig das die Polizei ihren Lebensunterhalt bezahlen muss. Sie spottet das Prinzessin Celestia ihre Mörder Finanziert. Twilight lernt daraus eine Starke macht braucht unerbittliche Straforgane. August 1014 die Greife erklären Equestria den Krieg. Prinzessin und Volk vertrauen der Armee. Mit dem Sägen der Staatskirche zieht die Armee in den Krieg. Stürme Patriotischer Begeisterung brechen aus. Freiwillige melden in Großen scharren. Die Bauer lassen Haus,Hof und Familie zurück und vergessen ihr ganze elend. Sie hoffen alles soll nach dem erwartet Sieg besser werden. Schlecht ausgerüstet, Schlecht Bewaffnet ziehen sie an die Front. Dazu kommt die Verachtung ihrer Vorgesetzten. Ein General sagte zu seinen Offizieren: „ Nehmen sie so viel von diesem Gesindel wie sie brauchen und verheizen sie sie.“ Ohne Unterstürzung von erfahrenen Soldaten werden sie in die Stellungen der Greife geführt. Die Offizieren erhalten Orden und berge von toten liegen auf dem Schlachtfeld.



Von diesem Krieg lebt Twilight weit entfernt. Abwarten ist ihre De wiese. Sie Versucht erst gar nicht aus ihrem Verbannungsort zu Fliehen. Mit jagen und fischen hält sie sich frisch. Ihre Revolutionäre Arbeit ist dem Winterschlaf gewichen. Leben froh zeigt sie ein Photo aus diesen Tagen. Später wurde über das Haus der Verbannten ein Museum gebaut. Eine Bewohnerin der Gegen erinnert sich: „ Es waren Lagerhäftlinge sie bekamen für ihre Arbeit keinen Lohn mit Normalen Arbeitern wäre der Bau viel zu Teuer geworden. Sie wohnten in von uns getreten Baracken. Zwei Kilometer von unserem Dorf entfernt. Man brachte sie um 8 Uhr Morgens und holte sie abends um 8 Uhr holte man sie wieder ab. Damals hatten sie nur Schaufeln und mit diesen Schaufeln fingen sie an das Museum zu bauen. Es war ein Großes Gebäude aus Stahlbeton. In der Halle stand das Haus in dem Twilight einmal gewohnt hat. Darin lag auf dem Tisch das Buch Sozialismus und die Nationale Frage daneben stand ein Hocker aus Holz. Darin waren sehr viele gerben zu sehen. Eingedrückt von Patronen. Klar Twilight ging zu Jagt ein eigens Gewähr hatte sie zwar nicht aber sie bekam immer eins von den Nachbarn geliehen. Die Dorfbewohner mochten sie. Sie verstand viel von Medizin, Sorgar zum tanzen ging sie. Sie tanzte mit einem alten Hengst der inzwischen Verstorben ist. Ich weiß nicht ob es nur eine Gerücht war aber es heißt Sie soll hier einen Sohn gehabt haben. Es ist wirklich nur ein Gerücht aber die alten Ponys behaupten es. Da dieser Ort später als Historys wichtig galt fuhren immer Dampfschiffe hierhin mit Touristen. Für Zweistunden genau Zweistunden. Sie verehrten das Museum wie eine Gottheit. Als der Personenkults Twilight beendet wurde beschloss man das Museum zu zerstören. Später hat man das Twilight Haus irgendwo hingebracht. Dann die Ausstellung weggenommen. Ihre Bücher nahm man weg und es gab auch Schallplatten auch diese wurden weggenommen. Es Schallplatten mit den Reden von Twilight.“



Ein ehemaligen Lagerwärter besucht diesen Ort noch heute: „ Hier muss es sein das Haus stand auf diesem Fundament. Wie ein umgekehrtes L und hier lagen ihre Persönlichen Sachen verschiedene Jagdgeräte Stöcke.“



Die Armee von Equestria erleidet eine Niederlage nach der anderen. Bis zum Februar 1017 verliert sie 8 Millionen Soldaten. Tote, Vermieste, Verwundete, Gefangene. Die Lage Verschlechtert sich von Tag zu Tag. Ein Soldat schreibt von der Front: „Wir werden totgeschlagen wie Läuse. Es ist Furchtbar entweder man lässt eine Seuche los oder man fängt einen Krieg an. Bei Celestia es ist zum weglaufen.“



Twilight geht weiter zur Jagt in ihrem Verbannungsort Tausende Kilometer von Krieg entfernt. Das Sinnlose sterben an der Front und der Hunger in der Heimat treiben im Februar 1017 Ponys in Canterlot auf die Straße. Essen schreien sie. Die Ponys sind Schlecht Organisiert und Politisch unerfahren. Aber Radikal in ihrer Forderung. Nieder mit der Hunger Prinzessin. Fabrikarbeiter schließen sich ihnen an. Schluss mit dem Krieg verlangen mehr als 200.000 tausend Streikende. Das schielt Hoflieferant weckt den Zorn der Hungernden. Polizisten und Soldaten die den Aufstand niederschlagen sollen verbünden sich mit den Aufständischen. Am 27 Februar steht in Canterlot kein Regiment mehr auf der Seite der alten Regierung. Es war ein einziges Chaos in dem es drunter und drüber ging. Erinnerte sich später Discord. Das Volk stürmt den Justiz Palast, das Waffendepot und das Gefängnis. Alle Gefangenen werden befreit. Nicht nur die Politischen Hänflinge. Die Allgemeine Begeisterung ist grenzenlos.



Bald brennen im Hauptquartier der Geheimpolizei die Akten. Anfang März dankt Prinzessin Celestia ab. Die Februar Revolution die Revolution des Volkes hat die mehrere Tausend Jahre lang dauernde Herrschaft Celestias hinweggefegt. Eine Art Doppelherrschaft entsteht nun in Equestria auf der einen Seite eine Provisorische Regierung auf der anderen Seite die Arbeiter Räte die Sowjets. Verbannte und Emigranten kehren in die Hauptstaat zurück. Sie wollen die Stimmung nutzen die Revolution Vorantreiben. Den noch tobt der Krieg und noch ist unentschieden wer das Amt des Staats Chefs in die Hufe bekommt. Auch Twilight kehrt nach Canterlot zurück. Erneut wird sie mit Starlight und Spike mit der Überwachung der Partei Zeitung Erdpony beauftragt. Twilight wird verantwortliche Redakteurin.



Im ihrem Menschlichen Exil erfährt Sunset von Sieg der Februar Revolution. Die Neue Regierung ermöglicht ihr und 31 weiteren Sozialisten die Einreise nach Canterlot. Auch bekommen sie Spendengelder von den Greifen die Hoffen den Krieg mit Equestria beenden zu können. Der Plan scheint zu Funktionieren. Sofort nach ihrer Rückkehr veröffentliche Sunset ihr Programm. Die Sogenannten April Forderungen. Sie fordert: 1) Schluss mit dem Krieg. 2) Keine Unterstürzung der Provisorischen Regierung stand dessen Allmacht den den Arbeiter Räten den Sowjets. Anfang Juni Spontane Massendemonstrationen zwingen die Kommunisten zum handeln. Halbherzig schließen sie sich an in der Angst die Revolution findet ohne sie Stand. Sie fordern den Sturz der Regierung. Die Wehrt sich läst Truppen aufmarschieren. Der Versuch bricht zusammen. Die Partei wird verboten ihren Führer droht die Verhaftung. Twilight sorgt sich um Sunsets Leben sie versteckt die Verfolgte und beschafft ihr einen Gefälschten Pass. Damit sorgt sie auch für ihre Flucht in Kristallkönigreich. Außerdem sorgt sie für die Verbindung Sunsets mit der Partei.





Trixie ist vor kurzen aus dem Exil zurückgekehrt. Eine Berühmte Revolutionärin schon in der Revolution von 1005 war sie Vorsitzende des Canterloter Sowjets. Erst seid wenigen Tagen ist sie Mitglied von Sunsets Gruppe. Sie wird sofort in das Zentralkomitee der Partei aufgenommen. Die Präsentation der Neun Mitglieder des Zentralkomitees zeigt sie neben Twilight. So will es es das Alphabett. Von beginn an sind beide Ponys Feinde. Trixie wird Vorsitzende des Canterloter Sowjets. Ohne Pause attackiert sie die Provisorische Regierung. Besonders die Ministerpräsidentin Moondancer. Sie unterstellt Moondancer sie würde Canterlot den Greifen überlassen. Deshalb muss die Regierung gestürzt werden. Trixie plant den aufstand und führt ihn Militärisch durch. 40.000 tausend Rotgardisten Marschieren auf. Die Radikalen Matrosen rücken an. Moondancer verfügt zur Verteidigung des Regierungssitzes kaum noch über ausgebildete Soldaten. Anhänger der Regierung errichten Barrikaden um das Regierungsgebäude.



Die Chronik der Ereignisse.



Vorabend des 25 Oktober 1017 zieht Trixie die Verteidiger des Regierungssitzes auf die Seite der Sowjets.



25 Oktober eine Militärkolonne geht vor dem Regierungssitz in Position. Die Rotgardisten besetzen die Wichtigen Posten der Hauptstadt. Moondancer verlässt die Hauptstadt in einem Wagen der Bootschaft der Drachen. Am Abend wird der Regierungssitz gestürmt.



Frühmorgens am 26 Oktober die Regierung verhaftet. Die Bevölkerung hat vom Umsturz nichts bemerkt. Am Abend der Revolution sind Theater geöffnet, Werden Konzerte gegeben und es fährt die Straßenbahn. Ein Zerschossenes Fenster am Regierungssitz ist die einzige Spur der großen Sozialistischen Oktoberrevolution. Die Flugblätter sind schon Vorbereitet. „ An die Bürger von von Equestria die Staatsmacht liegt nun in den Händen des Militärrevolutionären Komitees des Canterloter Sowjets. Dessen Ziele: 1) Sofortiger Frieden 2) Verteilung des Grundbesitzes 3) Arbeiter Kontrolle über die Produktion.“



Schon wenige Jahre nach der Oktoberrevolution ist Trixie die Organisatorin des Roten Oktobers im Sowjetreich eine nicht mehr Existierende Person. Von ihr gibt es kein Photo mehr. Ihr Name wird nicht mehr erwähnt. Als Twilight sich auf dem Höhepunkt ihrer Macht befinden ist in Equestria kein einziger nicht gefälschter Bericht über Revolution zu finden. Twilight Rolle zur zeit des Umsturzes bleibt bis heute im Denkellen. Das Historische ist bald zur Legende entrückt. Die Immer mehr gefeiert wird. Jahr für Jahr wird dieser Festtag des Sowjet Reiches in allen Stätten und Dörfern gefeiert. Der Glanz der Paraden Löscht die Historische Wahrheit aus. Überstrahlt die Erinnerungen. Selbst Sunset Rückt Jahr für Jahr mehr in den Schatten. Nun heißt die Große Organisatorin der Oktoberrevolution nur noch Twilight.



Am Tag nach dem Umsturz hat Equestria eine Neue Regierung bekommen. Den Rat der Volks Kommissare. Den Vorsitz übernimmt Sunset. Volkskommissarin für Nationalitäten fragen wird Twilight. Ihre Herkunft scheint dafür Perfekt in Canterlot aufgewachsen soll sie ihr Wissen einsetzten um die drei Pony Rassen zu befriedigen. Die erster Verordnung des Rates der Volkskommissare verspricht dem Volk den Frieden. Die zweite Verordnung enteignet die Großgrundbesitzern und verteilt ihr Land an die Bauern. Die Soldaten wollen bei der Landverteilung nicht zu spät kommen. Sie verlassen die Front und Fahren einfach Nachhause.





„ Die Sowjets haben den Ponys Frieden und Land versprochen und auf den ersten Blick schien es etwas gutes zu sein. Aber es stellte sich heraus das ohne Freiheit dieses Wichtigen Dinge Frieden und Land verfälscht. Die Freiheit ist verknüpft mit der Pony Entwicklung. Sie bildet ihre Zentrale Qualität. Der Sozialismus von Twilight verwirklichte nur die Freiheit der Gewallt und des Terrors. Eine Freiheit die eine Riesengroße Gesellschaft, Ein Riesengroßes Land in eine Historische Sackgasse geführt hat.“ Ein Historikar aus Equestria.



Anfang März 1018 Schieffe der Drachen nehmen kurs auf den Haffen von Manehattan. Der Kriegsminister der Drachen hast den Kommunismus in Equestria er sagte: „ Kommunismus ist keine Politik es ist eine Krankheit. Er ist kein Glaube er ist eine Seuche. Die changelings besetzten mit 150.000 tausend Soldaten Las Pegasus. Bald stehen Bald stehen 200.000 tausend Fremde Soldaten aus 14 Nationen auf dem Gebiet von Equestria. Ihr Ziel? Der Sturz der Kommunistischen Regierung. In einem anderen Teil des Landes Besetzten Greif Truppen im März 1018 Gebiete. Diese Wirren hat Appelbloom ziemlich gut miterlebt. „ Ich erinner mich noch genau an die Besetzung durch ausländische Truppen 1018 zu dieser hatte ich gerade fertig Studiert hatte. Neben den Besetzer kamen zu uns abwechselt Anarchisten, Unabhängigkeitskämpfer und die Weißearmee. Daran erinnere ich mich noch sehr genau. Wir mussten Abundanz Mal im Keller sitzen weil draußen geschossen wurde. Granny Smith meinte damals wir sollten wieder in den Keller gehen den wir haben wieder neue Herren an der Macht. Aber Lauf niemals mitten auf der Straße da wird geschossen. Geh dicht an den Häusern. Dann kamen die Zeiten der Kälte und des Hungers. Wir saßen im Arbeitsziemer ohne Heizung und hielt mein Tintenfass in den Hufen damit die Tinte nicht einfrieren konnte.“



Die Greife rücken auf Canterlot vor. So muss die Sowjet macht ende März 1018 einen Diktatfrieden annehmen. Equestria Verliert einen Drittel seiner Bevölkerung und die Hälfte seiner Bodenschätze. Sunset schickt die ersten Roten Regimenter gegen den Feind. „ Genossen, Rotarmisten die Kapitalisten der Drachen und der changelings führen Krieg gegen uns. Sie unterstützen im Geld und Kriegsmaterial die Grundbesitzen. Die Truppen aus allen teilen des Landes gegen uns anführen. Genossen, Rotarmisten seid stark und Einig. Immer Vorwärts gegen den Feind. Der Siegt wird unser sein. Die Macht der Grundbesitzen und der Kapitalisten wird auf der ganzen Welt besiegt werden.“



Trixie die neue Kriegskommissarin baut die Rote Armee auf. Sie glaubt nicht das Partisanen und Arbeitermilizen die Sowjetmacht schützen können. Zwei Jahre Später stehen 5 Millionen Ponys unter Waffen ein Großer Erfolg. Doch Soldatenräte und Vorsitzende die Errungenschaften der Revolution sind abgeschafft worden. Wider ersetzt der Befehl die Diskussion.



Sunset schickt in Kämpferischer Pose Rotarmisten an die Front. Dieses Bild wurde viele Millionen mal Produziert. Ein seltenes Original. Auf dem noch Trixie zu sehen ist. Twilight ließ später Trixie von allen Photos löschen lange vor ihrer Ermordung.



Trixie ist die Vorsitzende des Revolutionären Kriegsrates. Ihr Ruhm steht zu dieser Sunsets kaum nach. Ohne Atembaues geht der Weltkrieg in den Bürgerkrieg den Kampf Rot gegen Weiß über. Erst dieser Bürgerkrieg ist die Wirkliche Probe für die Sowjetmacht. Die Wahre Revolution. Hauptgegner der Roten Armee ist General Spitfire und ihrer Führung marschieren Vier große Armeen der Weißen. Dazu noch unzählige kleine Militär Einheiten und Banden.

Besonders Leide das einfach Volk heute kommen die Weißen Morgen die Roten übermorgen Banditen. Sweetie Belle notiert: „ Warum will ich nicht weichen? Das Leben fliegt davon. Ich bin aber immer noch am Leben.“



An allen Fronten und im Hinterland wir erbarmungslos gekämpft. Gefangene werden nicht gemacht. Es geht um sein oder nicht sein. Um des Existieren des Einzelnen Staates. Im November 1019 beherrschen die Sowjets nicht einmal mehr ein Zehntel des Gebietes von Equestria. Twilight schreibt: „ Ein Siegt von Spitfire würde aus Equestria eine Melkkuh für alle Ausländischen Mächte machen.“ Nur 200 Kilometer vor Canterlot stehen feindliche Soldaten. Unter den Fahnen der Weißen Armee befinden sich auch Elite Regimenter der alten Regierung von Celestia. Sie bekommen von den Drachen reichlich Waffen, Munition und Fahrzeuge. Auf ihrem Siegeszug führen die Weißen Schwarze listen mit. Nach dem Sieg soll in Canterlot mit den Kommunisten abgerechnet werden. Die Weiße Armee steht schon vor den Toren der Stadt. Die Rotten Mobilisiere ihre letzten Reserven. Sunset will die Stadt aufgeben. Trixie widersprich. Sie befiehlt bis zum letzten Pony Verteidigen. Es gelinkt ihr das Blatt zu wenden. Dafür wird sie mit dem Rotbanner Orden ausgezeichnet.



Den Erhält auch Twilight die in dieser Zeit besonders am Schreibtisch Kämpft. Das Kriegshandwerk überlässt sie den anderen. Während des Bürgerkrieges lebt Trixie im Panzerzug. Sie kontrolliert mit Einsenner Härte die 8000 Kilometer lange front. „Man kann keine Ponys in den Tot führen ohne die Todesstrafe im Arsenal zu haben.“Verkündet sie.



Twilight wird mit sonder vollmachten ausgestattet von Sunset nach baltimare Geschickt. Twilight aufgabe Lebensmittel Beschaffung. Sie greift hart durch. Twilight steht auch mitten im Kampfgeschehen. Diese Stadt wird wird später ihren Namen Tragen Twilightgrad. Sie weißt dem General vor Ort den Richtigen Weg. Mit allen die in dieser Stadt aktiv sind knüpft Twilight enge Verbindungen wichtig für ihren späteren Aufstieg. Twilight wird später zur Wegweisenden Militärführerin stilisiert. Aber die Heldin des Krieges heißt Trixie.



Anfang 1020 lassen die Ausländer ihre Weißen Verbündeten im Stich. Angesichts des Siegs der Rotten setzten sie nur noch auf Zeit. Sie meinen „ Wie andere Große Säuchen die die Welt heimgesucht haben wird auch diese ohne Behandlung von außen nachlasen.“ Die letzten Weißen Kämpfen in Südequestria. Aus angst vor den Rotten sehen viele Ponys nur noch ihre Hoffnung in der Immigration. Zurück bleib ein Verwüstetes Land. Equestria ist nach 6 Jahren Krieg am ende seiner Kraft. Die Industrie Produktion sinkt auf ein sechstel des Vorkriegsstandes. Kaum ein Offen brennt mehr. Es wird so wenig Eisen produziert wie vor der Industrialisierung 90 Jahre zuvor. Die Ponys in Stadt und Land hungern. Die Tägliche Apfel Ration in Canterlot singt auf 50 gram pro Pony. Eine Katastrophe droht. Da greifen die Kommunisten zu Mitteln der Gewalt Sie bilden aus Soldaten und Arbeitern Apfel Bataillone diese Beschlagnahmen die Vorträte der Bauern. Sunset spricht von Krieg um die Lebensmittel. Twilight zieht aus den Erfahrungen des Bürgerkrieges Erfahrung die Später ihr einseitiges Handeln rechtfertigen.



„ Twilight hat die Anwendung von Gewalt nie gescheut. Das hat Sie schon im Bürgerkrieg gelernt. Nur wenige Ponys wissen das dieser Bürgerkrieg 13.000.000 Millionen Ponys das Leben gekostet hat und ab da glaubte Twilight das durch gefallt jedes Problem lösbar ist. Die Industrialisierung und die Probleme des Geistigen Lebens. Alles wollte sie mit Gewalt lösen.“ Ein Historiker von Equestria.



Die entwurzelten des Bürgerkrieges ohne Arbeit ohne Dach über den Kopf ziehen Hungernd von Ort zu Ort. Auf der Such nach Nahrung. Krankheiten breiten sich aus. Das Sterben ist Alltäglich geworden. Ein Albung des hungers von der Regierung zusammengestellt und nie Veröffentlicht. Um das Herz ihrer Kapitalistischen feinde zu zerbrechen.



Sweetie Belle schreibt zu dieser Zeit: „ Steigt der Hunger vom Gemäuer beißt im Fehl sich fest. Bald fressen ich mit das halbe Bein weg und ihr fresst den Rest davon.“



Im Wahnsinn werden Bauern zu Ganiballen. Unruhe Breitet sich aus und Scootaloo schreibt: „ Durch die Stadt fließt der hunger. Ponys verwildern. Fantasieren von Apfel und Kuchen. Das Normale leben hat die Stadt verlassen. Es kommt das Weiße Papier leben. Der Tod!“



Die Rotarmisten von Ponyville erhaben sich. Die Rote Armee rückt gegen Ponyville vor. Trixie schickt 60.000 tausend Rotarmisten in den Kampf. Am 21 März 1021 hatte die Schlacht begonnen. Eine Militärkolonne wird zum Hauptquartier der Rebellierenden Rotarmisten. Nun Richten sie ihre Geschütze gegen die Sowjetmacht. 1017 waren diese Rotarmisten der Rückhalt der Kommunisten gewesen. 4 Jahre später 1021 klacken dieses Rotarmisten wieder demokratische rechte ein. Neuwahlen der Räte der Sowjets da die Aktuellen nicht den Willen des Volkes wiedergeben. Rede, Presse und Vereinigungsfreiheit. Freilassung der Politischen Gefangenen. Das Trift die Sowjetführung in ihrem empfindlichsten Kern. Sie brandmarkte die Vorhut der Revolution einst als Konterrevolutionäre. Diese soll die Extreme Gewalt rechtfertigen mit dem der Sowjetstaat den Aufstand niederschlägt. Nach 10 Tagen Blutiger Kämpfe fehlt Ponyville in die Hände der Regierung. Nach Canterlot wird gemeldet Ponyville atmet nicht mehr. Sozialtische Bruderküsse für die Helden von Ponyville. Auf seiten der Sieger.



Das Schicksal der Verlierer ist hart. Nach der Kapitulation gehen sie in Gefangenschaft und viele werden erschossen. Auf den Straßen Ponyvilles werden die Spuren des Kampfes beseitigt. Es bleiben so viele tote zurück das sie nur in Massengräbern beerdigt werden können. Sozialisten auf der ganzen Welt wenden sich nach der Aktion gegen die Rotarmisten von Ponyville enttäuscht und Verbittert von der Sowjetmacht ab. Ein paar Tage später die Siegesfeier in Canterlot auf dem Rotenplatz. Trixie dankt ihren Trupen ein bitterer Sieg der Roten Armee. Alle gegener der Regierung wissen jetzt das ein Kampf bedeutet das eigene Leben zu riskieren. Sunnset rechtfertigt das ganze als Verteidigung des Sozialismus. Für Trixie wird es eine ihrer letzten Siegesfeiern werden. 1022 die erste Filmaufnahme von Twilight. Vielen ist sie noch unbekannt aber sie sitzt bereits in allen wichtigen teilen der Partei. Jetzt wird sie ihre Generalsekretärin. Ein Bürokraten Posten wie viele meinen. Zu dieser Position wurde ihr von Sunset verholfen. Dieses mag Twilights eiserne Hand. Als Volkskommissarin für Nationale fragen lässt sie Unabhängigkeitsbewegungen niederschlagen. Zwar wird jeder Nationalität Unabhängigkeit zuerkannt aber man zwingt sie mit Gewalt unter Hammer und Sichel zu bleiben. Ein Dorf in der Nähe von Canterlot hier stirbt am 1 Januar 1024 Sunset die Führerin des Sowjetstaates. Die Gewaltigen Anstrengungen des Bürgerkriegs und die Folgende Zeit der Niederlagen und Rückschläge haben die Führerin der Sowjets depressiv werden lassen. Ein Jahr vor ihrem Tod schätzt sie die Lage ihres Landes so ein: „ Aus der Not dem Elend und Ruin herauszukommen das ist die Prüfung die unweigerlich auf uns zukommt. Die Prüfung wir im letzten Moment alles entscheiden. Wie gerne ich doch wieder im Exil wäre.“



Immer wieder Besucht Twilight Sunset während ihrer Schweren Krankheit. Twilight bekommt vom Politbüro den Auftrag Sunset vor Aufregungen zu schützen. Nun entscheidet sie wer zu der Todkranken Sunset vorgelassen wird. Eine Schlüssel Position die Twilight nutzt um noch mehr Macht zu bekommen. Manche Probleme haben die Kommunisten zu Lebzeiten Sunset beseitigt. Sie haben die Feinde im Bürgerkrieg besiegt. Die Zerstörte Industrie beginnt sich zu erholen. Doch als die Staatsgründerin Sunset beerdigt wird ist die Räterepublik verloren. Die Diktatur ist die einer Partei geworden die bald zur Diktatur der Parteiführung wird. Ein Riesiger Bürokratischer Apparat ist entstanden. Ganz im Sinne Twilights. Dies erkennt Sunset noch auf dem Sterbe Bett. Sie warnt in einen Brief den Parteitag: „ Genossin Twilight hat nach dem Generalsekretärin wurde eine Unglaublich macht in ihren Hufen konzentriert und ich bin mir sicher das sie nicht immer vorsichtig von dieser Macht Gebrauch machen wird.“



Sunsets Leiche wird in Canterlot aufbewahrt. Ihre Kampfgefährten halten Totenwache. Unter ihnen auch Spike und Twilight. Außerdem stehen am Sarg noch Rainbow Dash Chefin des Generalstabes und Pinkie Pie Chefin des Geheimdienstes.



„ Unsere Historiker streiten sich oft darüber was wäre wen nach Sunset tot nicht Twilight sondern jemand anderes an die macht gekommen wäre? Ich glaube die Person spielte selbst keine Rolle. Es lang daran das das System das von Sunset erschaffen wurde. Twilight so oder so nicht brauchte. Es hätte sich ein andere Führer gefunden der kein Erbarmen gehabt hätte der einen Starken Willen gehabt hätte. Deshalb war Twilight ideal.Sicher Trixie war auch eine Option aber sie war ungebildeter. Das Gleiche gilt auch für Rainbow Dash und Pinkie Pie. Spike war eh nur der Mitläufer Twilights. Aber gesiegt hat Twilight und das war Kein Zufall. Das System hat Twilight so wie sie war gefordert. Hätte es Twilight nicht gegeben dann hätte sich jemand anderes Gefunden der diesen Forderungen entsprach.“ ein Equestria Historiker.



Der zweite Sowjetkongress beschließt Fünf Tage nach Sunsets tot ein Mausoleum auf dem Rotenplatz aufzubauen. Während einer Rede bei der Trauerzeremonie legt Twilight einen Schwur ab: „ Als Genossin Sunset von uns ging. Hinterließ sie uns das Vermächtnis den Namen der Partei hochzuhalten und zu Bewahren. Die Einheit unsere Partei wie einen Augapfel zu hüten. Die Diktatur des Proletariats zu schützen und zu festigen. Wir schwören dir Genossin Sunset das wir deine Gebote erfüllen werden. Als Genossin Sunset von uns ging hinterließ sie uns das Vermächtnis alle Arbeit zusammenzuhalten. Die Union der Republiken zu festigen und zu erweitern. Wir schwören auch dir Genossin Sunset das wir auch dies deiner Gebote erfüllen werden.“



Als Sunset in ihrem Mausoleum beigesetzt wird ist Equestria noch auf der Stufe eines Entwicklungslandes. Die von den Kommunisten erwartet Revolution in den anderen Länder hat nicht stattgefunden. So stehen die Mächtigsten Staaten der Welt immer noch Equestria feindselig gegenüber. Noch immer ist Equestria ein Land der Bauern. Das Proletariat existiert nur als Minderheit. So geht der Kommunismus als Gespenst umher im Roten Equestria.



Teil 1 ende.
 
 


 


 Bewertung:
       
Botschutz:Was ist 3 + 8?




Kommentare:

Noch keine Kommentare verfasst - sei der erste!