Meldungsoptionen:X Was willst du melden:Genauere Informationen:
Begründung:
Link zum Editieren der Geschichte:X
https://ffc.ponycloud.me/read.php?sid=70444308&chp=1&token=27c08496ffdb


Dieser Link ermöglicht dir Freunden, Test- oder Korrekturlesern Zugriff auf deine Geschichte zu geben um sie zu editieren, einstellungen zu ändern oder ein neues Kapitel zu erstellen.
Auch wenn die Geschichte im Status Entwurf ist, kann ein anderer User über diesen Link an ihr arbeiten, überlege dir gut wem du die Kontrolle übergibst.
 
Um einen neuen Link zu erstellen und somit den vorherigen zu deaktivieren, z.B. nach abgeschlossener Korrekturlesung, klicke auf "Neuen Link anfordern".

1

Beschütze deine Familie
KaiserWilhelm99



Aufrufe: 118
Favorisiert: 0x
Bewertung: - - -/5.00
Erstellt: 30.05.2020, 22:21
Update: 31.05.2020, 12:47
My little Pony - FIM
Download
A+
18
A-

Applejack lief in Richtung der Ponyville schule. Sie würde Applebloom heute am Freitag wie jede woche abhollen und danach wie immer freitags mit ihr in den Sugarcube Corner zu gehen. Die war bei ihnen am Ende der Woche seit Jahren eine Angewohnheit geworden.
Als sie den Hügel herunterlief kam das Dach des Schulgebäudes in Sicht. Sie konnte aus der Ferne das Klingeln der Schulglocke hören. Sie war spät dran.

Sie lief nun noch ein bisschen schneller den Berg herunter. Aber dann fiel ihr ein, das Apple bloom dadurch mehr Zeit hatte mit ihren Freunden zu sprechen.

Als sie nun endlich auf dem Schulhof ankam. Suchte sie nach Apple bloom in der Menge an Fohlen, die darauf wartet abgeholt zu werden. Aber sie fand sie nicht. Also begang sie nach Swetie Belle oder Scootaloo zu suchen da sie immer zu dritt nach der Schule waren. Schließlich sah sie Scootaloo um die Ecke sitzen.

Als näher auf sie zukam Bemerkte Applejack das es nur Scootaloo und Swetie Belle waren die dort waren. Apple Bloom war nirgendwo zu sehen. Keiner der beiden sprach ein Wort. Ihr gesichter sahen sehr niedergeschlagen aus.

Zu diesem Zeitpunkt sahen Swetie Belle und Scootaloo Applejack. Keiner von ihnen sagte ein Wort. Beide zeigten Kommentarlos auf das Schulhaus. In diesem Moment bemerkte Applejack das Miss Cheerilee aus dem Schulhaus kam. Ihr gesicht war ernst als sie auf Applejack zuging.

„Hallo Applejack.“ grüßte sie. Sie trug ein Lächeln aber ihr Augen sagte etwas komplett anderes.

„Ich fürchte, ich habe schlechte Nachrichten was Applebloom angeht. Folge sie mir bitte“ sagte Sie.

Applejack wollte Fragen stellen. Sagte aber kein Wort als Cheerilee ins Schulhaus folgte. Alle ihre fragen wurden aber beantwortet als sie Apple bloom mit blau schwarzen Ring um ihre Augen sah. Apple bloom lächelte ihre große Schwester an. Schaute aber auch verlegen weg. Es war niemand anderes im Klassenraum. Was interessant war, weil Cheerilee für gewöhnlich alle Schüler nach so einem streit da behielt bis ihre Eltern oder älteren Geschwister sie abholten.

Cheerilee setzte sich hinter ihren Schreibtisch und faltet ihre Hufe zusammen.

„Wie sie sehen hatte Apple Bloom heute mal wieder streit mit Diamond Tira.“ sie Runzelte die Stirn. Applejack sah inzwischen ihre kleine Schwester an.
Apple Bloom hatte sie kein einziges Mal angeschaut seid, dem sie in dem Raum gekommen war.
„Ich denke mit einem einfachen gesprech und einer Woche schulausschluss ist es nicht getan. Es könnte sein das Apple Bloom aus der Schule fliegt. Sie hat Diamon Tira sehr hart körperlich verletzt. Sie ist aktuel im Krankenhaus. Keine Sorge Diamon Tira wird auch eine straffe erhalten.“ sagte Cheerilee.

Apple Bloom zuckte zusammen als sie das hörte. sie schaute auch kurz mit einem Blick auf der sagte so wenig?

„ Eeyup“ sagte Applejack und nickte.

„ Danke Applejack. Ich vertraue das sie und ihre Familie das richtig tun.“ sagte Cheerilee.

„ Verstehe Miss Cheerilee. Danke für die Zeit.“ sagte Applejack und rief nun nach ihrer Kleinen Schwester. „Apple Bloom kommst du bitte?“ fragte Applejack und sah zu ihrer Schwester die sich an ihren Körper festhielt.

Applebloom stand auf und ließ den Kopf hängen als sie Applejack folgte. Sie gingen aus dem Schullaus heraus. Als Apple Bloom sich kurz zu Scootaloo und Swetie Belle umdrehte lächelten die beiden ihr zu. Apple Bloom lächelte den beiden zurück. Bevor sie Applejack weiter Folge.

Als die beiden in etwas den halben weg gelaufen war und kein Wort gesagt hatten und ein gutes Stück außerhalb von Ponyville waren. Blieb Applejack stehen und sah zu Apple bloom herunter.
„ Apple Bloom ich werde dir für egal was du tust nie lange böse sein. Aber bitte sag mir was heute passiert ist. Es passiert recht selten das du dich so sehr aus ruhe bringen lässt.“ sagte Applejack wäret sie sich Apple Bloom Höhe beugte.

„Wirklich?“, fragte Apple Bloom.

„Bitte ich muss es wissen. Solange du ehrlich bist, kann dir eh nichts passieren. Außerdem schaue ich dich gerade auf einer ebene an.“ sagte Applejack.

„Es lag nicht daran das ich wieder leere Flanke genannt wurde. Damit kann ich inzwischen recht gut umgehen. Nein daran lag es nicht es war etwas deutlich schlimmeres.“ sagte Apple Bloom.

„Was genau Apple Bloom?“, fragte Applejack.

„Heute ist doch der Todestag von Ma und Pa. Beide sind vor genau 12 Jahren gestorben. Ich weiß, dass wir nicht viel darüber reden da es sehr schmerzhaft ist. Aber dieser Tag ist für mich immer einer der schlimmsten im Jahr.“ sagte Apple Bloom als sie langsam anfing zu schreien und dabei zu Weinen.

Applejack bekam langsam ein Gefühl für das passiert war. Innerlich wusste sie aber sofort das das, was Apple Bloom getan hatte nichts Falsches war.

„Ich hätte niemals gedacht das Diamon Tira so weit gehen würde. Sich über unsere Eltern lustig zu machen.“ nun war Apple bloom nur noch am weinen.

„Sie erzählte Zeug darüber das Ma und Pa nur getorben sind, weil sie mich nicht ertragen konnten. Weil ich keinen cutie mark hatte. Ich war damals nur ein halbes Jahr alt was hätte ich tun sollen?“ sagte Apple Bloom so gut es ihr mit ihrer Trauer möglich war.

„ Es hat sich alles entzündet. Ich bin, obwohl ich unsere Eltern nie wirklich kannte immer sehr angreifbar in dieser ganzen Sache gewesen. Applejack ihr hab mir immer beigebracht das es gut ist für seine Familie zu kämpfen.“ sagte Apple Bloom.

Applejack dachte nach während sie das hörte. Apple Bloom machte das, durch was sie durchmachte als ihre Eltern starben. Ihr wurde es damals zu viel. Sie wollte damals nicht auf der Farm sein.

„ Ich habe mich schon immer schlecht im Bezug auf unsere Eltern gefühlt. Das war das letzte, was es gebraucht hat. Ja ich habe zuerst geschlagen. Ja ich habe sie fast zu einem blutigen Haufen gemacht, wen niemand eingegriffen hätten.“ sagte Apple Bloom.

„ Apple Bloom damit fehlt jeder Grund für eine Bestrafung von meiner Seite aus weg. Ich denke jeder andere wird es bei uns verstehen.“ sagte Applejack als sie Apple Bloom anfing zu umarmen.

„ Danke Apple Bloom das du die Familie verteidigt hast. Es bedeutet mir sehr viel.“ sagte Applejack.

„Applejack in machen Momenten wünschte ich unsere Eltern wären hier aber du machst alles für mich wie eine Mutter danke.“ sagte Apple Bloom.

„Sollen wir heute Abend zu zweit ihr grab besuchen?“ fragte Applejack.

„Ja das wäre sehr schön“, sagte Apple Bloom nun wieder etwas besser gelaunt.

Später am Abend gingen beiden zu dem Grab.

Apple Bloom stelle sich davor und sagte „ Ich habe euch beide heute in der Schule verteidigt euren Ruf geschützt. Kein Pony hat recht so über euch beide zu urteilen. Auch wen euch nie wirklich kannte ihr beide seid meine Eltern und ich werde euch immer beschützen. Außerdem seid ihr ja tot. Niemand hat ein recht tote zu beurteilen, die sich nicht mehr selber wären können.“

Apple Bloom drehte sich um und sah Applejack an.

„Willst du nicht auch mitkommen?“, fragte Apple Bloom.

„ Gehe schon mal voraus Apple Bloom ich muss noch etwas tun“, sagte Applejack.

„Bitte beeil dich“, sagte Apple Bloom und lief zurück zum Haus.

„ Abend Ma und Pa. Ich weiß, dass es echt unglaublich ist was Apple Bloom gesagt hat. Aber es ist wahr.“ sagte Applejack.

„ Sie ist anders als ich, als ihr damals gestorben seid. Ich habe das damals nicht geschafft euch zu verteidigen ich konnte es nicht einmal mit mir selber damals.Es war schlimm euch wurde alles Mögliche vorgeworfen. Bic mac merkte damals nicht soviel davon da die Ponys in seinem Alter schon deutlich reifer waren.“ sagte Applejack.

„Damals als ich nicht mehr auf der Farm sein wollte und nach manehattan lag es daran das Leben für mich unerträglich war hier in Ponyville. In all den Jahren habe zu Apple Bloom gesagt man soll für seine Familie einstehen.“ sagte Applejack.

„ Ironisch, oder? Sie konnte das, was ich damals nicht konnte. Wie auch immer ich muss zurück ins Haus. Wir sehen uns nächstes Jahr wider. Ihr wisst ja ein abschied ist nicht für immer.“ sagte Applejack und ging zurück zum Haus während sie leise in die Nach weinte.
Sie vermisste ihre Eltern wirklich.



 
 


 


 Bewertung:
       
Botschutz:Was ist 1 + 6?




Kommentare:

Noch keine Kommentare verfasst - sei der erste!